_edge

@_edge@discuss.tchncs.de

This profile is from a federated server and may be incomplete. View on remote instance

Finland’s free contraception initiative reduces teen abortions by 66% ( www.optimistdaily.com )

Finland’s multifaceted approach to preventing teenage abortions has proven highly effective, with a 66 percent reduction reported between 2000 and 2023. This large drop, owing to free contraception and obligatory sex education, serves as a model for public health programs....

_edge ,

From thr headline, I would have guessed n=3

Nach der Europawahl: Union wil das Verbrennerverbot kippen ( www.faz.net )

"Die Unionsfraktion im Bundestag hat sich vorgenommen, das im Jahr 2035 greifende Verbot zu kippen und will dazu einen Antrag zu „technologieoffenem Klimaschutz“ in das Parlament einbringen. Darin schlagen CDU und CSU einen Maßnahmenkatalog für „klimafreundliche Mobilität“ vor, der darauf zielt, Autos mit...

_edge ,

Da passiert gerade etwas. Das ist die FAZ, ein serlöses konservatives Medium. Und sie eröffnet mit einer populistischen Lüge.

Während wir auf die AfD schauen, dreht die bürgerliche Mitte, so darf man FAZ und Union ja wohl nennen, völlig ab. Das ist kein leichtes Driften nach rechts. Das ist Bildzeitung im Maßanzug.

Ich will nicht behaupten, dass früher alles besser war, aber es gab Zeiten, da hätte die Chefredaktion der FAZ das nicht durchgehen lassen. Und alle anderen Zeitungen hätten das der FAZ auch nicht durchgehen lassen.

Es geht mir hier nicht um Meinung. Es geht um die bewusst weggelassene "Anmerkung der Redaktion", die klarstellt, das ein Verbrennerverbot gar nicht zur Diskussion steht.

_edge OP ,

Ich war auch positiv überrascht vom Programm und bin gespannt, was da noch kommt.

Volt hat übrigens ihre Stimmen seit dem letzten Mal ca verdreifachen können. Spricht keiner drüber, weil die Ausschläge bei den anderen Parteien noch krasser waren. ( blog.fefe.de )

Übrigens, am Rande: Wenn man sich bei der Tagesschau durch die Demografie zur Wahl klickt, fällt auf, dass die Über-70-Jährigen als praktisch einzige Altersgruppe unterdurchschnittlich viel AfD gewählt haben. Die haben alle stramm CDU gewählt.

_edge ,

Da es keine Hürde gibt, zählen alle Stimmen gleich. Vermutlich würden auch alle drei such derselben Fraktion anschließen.

Pro Grüne: Politikprofis, die den Laden kennen. Sollten die Grünen stärkste oder deutlich zweitstärkste Kraft werden ist das ein Zeichen. Keine Zersplitterung.

Pro die anderen: Deutliches Signal, das Ampelgrün nicht reicht. Überhaupt ein deutliches Signal, wenn junge Menschen nicht die etablierten und auch nicht die nazis wählen.

_edge ,

Die Bedenken teile ich: Wenn LG und Klimaliste zusammen auf einen Sitz kommen würden, alleine allerdings nicht, dann sind die Stimmen verloren.

_edge ,

Gibt es die nicht bei allen Parteien?

Du brauchst 0.7% der Stimmen für einen Sitz. Eine große Partei braucht 0.7% mehr für einen weiteren Sitz. Eine kleine Partei braucht 0.7% um reinzukommen.

_edge ,

Wir wissen nicht wie alt OP ist und der Wahlzettel weiß es auch nicht. Es tut auch nichts zu Sache. Du hast sachlich recht.

Ich wollte hat keine Annahme über das tatsächliche Alter des Wählers machen, sondern über die Wirkung in der Öffentlichkeit.

_edge ,

Das größte Problem ist, dass die Klimaliste unbekannt ist und in der öffentlichen Debatte keine Rolle spielt. LG ist interessant, weil es eine klare Proteststimme ist und weil man davon ausgehen kann, dass die Aktiviti einen Platz im Europaparlament auch nutzen.

Persönlich wäre mir eine Klimaliste, die nicht mit den Aktionen der LG in Verbindung gebracht wird lieber. LG ist APO, hier geht es um das Parlament.

Also sowas wie die Grünen, von denen wir ein schärferen Auftreten einfordern sollten.

_edge ,

Ja, das ist richtig, aber woher weiß der Wähler das? Die Genauigkeit der Umfragen dürfte doch bei so etwa +-1%-Punkt liegen.

_edge ,

Seh das mal nicht als Problem. Die Atomkraft hat sich überlebt, zu teuer. "Der Markt regelt das", "technologieoffen". Wir müssen nur verhindern, dass Politikis irrational Atomkraftwerke pushen. Rational wird das nicht mehr passieren. Es braucht als keine ideologischen Verbot der AKWs.

_edge OP ,

Ja, die Frequenz ist nicht hoch, aber es gibt ihn noch.

_edge , (edited )

Erste Klasse abschaffen, braucht keiner, ist super teuer und immer leer

Ähm. Schau dich mal um. Die 1. im ICE ist gut ausgelastet. Das ist eine Mischung aus Sparpreisen und Geschäftsleuten (BC100 oder Kunde zahlt). Und zugegeben kaum besser als 2. mit Sitzplatz(reservierung).

Gebe es im Nahverkehr durchgehend (bzw wo ich fahre) eine 1., würde ich einen Zuschlag zur 2. zahlen, um etwas mehr Platz zu haben. Ich gönne das jedem; aber ich bin auch bereit dafür zu zahlen. Im proletarisch geprägten München gibt es gar keine 1. in der U-Bahn.

Mehr Gleise

Und mehr Züge. Und mehr Zugbegleiter.

Besserer Takt macht alles besser.

_edge ,

Hab extra, gegooglet. Ende der 90er waren das schon 35 Mark, 70 Ostmark, 140 auf dem Schwarzmarkt. oder so.

_edge ,

Ich war kurz davor in dieses Netz zu wechseln; habe aktuell nur 4g/telefonica und, es kann mit dem national roaming nur besser werden....

Noch mal Glück gehabt.

_edge ,

Ihr könnt so oft fragen, wie ihr wollt.

_edge ,

Erstmal finde es richtig, dass du nichts unterschreibst. Die Behandlung hat nicht stattgefunden; es wurde keine Leistung erbracht.

Es bleibt die Frage, ob du oder ggf die Krankenkasse zu Schadensersatz verpflichtet bist. Ein Privatrechnung über die nicht-erbrachte Leistung würde nicht akzeptieren. Erstens wurde die Leistung nicht erbracht, zweites sind die Kosten auf der Privatrechnung höher als das was die Kasse zahlt.

Du kannst mit der Praxis sprechen, ob sie auf die Rechnung verzichtet. Das wäre für beide Seiten das Einfachste.

Andernfalls solltest du dich beraten lassen, wenn du die Rechnung nicht bezahlen kannst. Wo? Vielleicht mal Krankenkasse oder Verbraucherzentrale versuchen.

_edge OP ,

Ja jetzt bei 56% mit 16700:13100 Stimmen.

_edge ,

Und die Begründung für das Nein liefern sie gleich mit:

"Unser Weg in eine wirtschaftlich stärkere und klimaneutrale Zukunft ist innovativ und technologieoffen. Wir wollen ein Land der Erfinder und Ingenieure bleiben. Wir wollen ein starkes Industrieland bleiben."

Genau. Deshalb halten wir nicht am Diesel fest.

_edge ,

600

_edge ,

Abholen? Wo lebst Du denn? Das bekommst du morgen beim Zahnarzt.

_edge ,

"Brumm brumm" war unter dem Niveau der angepeilten Zielgruppe.

_edge ,

Gesinnung des Betreibers überein.

Das wissen wir nicht.

Finde es allerdings auch etwas merkwürdig, dass der Betreiber über das Video erfahren haben, was da für eine Stimmung herrscht. So eine Szene entsteht doch nicht spontan genau einmal....

Land Berlin wegen Rassismus verurteilt: Wer nach der "wirklichen" Herkunft fragt, fragt nicht nur. ( www.lto.de )

Syed N. war mit seinem Fahrrad in Berlin auf der Straße des 17. Juni in Berlin-Tiergarten unterwegs. Nach dem Überqueren einer Ampel wurde er von zwei Polizisten angehalten, weil er während des Fahrradfahrens telefoniert haben soll. N. verneinte das, das Gericht stellte später fest: N. holte nur ein schwarzes Brillenetui...

_edge ,

Hakt die Polizei bei der Frage nach der Herkunft noch einmal nach, obwohl sie die Antwort schon erhalten hat, dann ist das keine Frage mehr – sondern eine Unterstellung.

Glasklar. Was soll das denn auch für eine Frage sein?

Geburtsort kann ja noch zu Klärung der Identität dienen, aber nachdem der auch schon bekannt war, was gibt es da noch zu fragen?

Und dann noch bei so einem konstruierten Verdacht, hatte einen Gegenstand in der Hand, der aus der Ferne Ähnlichkeit mit einem Telefon hatte...

_edge ,

35 kg, der soll denn davon satt werden? Da kann ich ja gleich einen Salat essen.

/s

_edge ,

Hallo,

Haben Sie ihr Kärtchen..?

Bin privat versichert

Gut. Kommen sie gleich rein, Zimmer 1.

Ist es doch langsam an der Zeit auf eine andere Instanz umzuziehen?

Die Frage steht ja schon im Titel: Feddit ist jetzt trotz der vielen Arbeit der Admins seit bald einem Monat kaputt. Über die Apps und andere Instanzen geht es, aber der aktuelle Zustand ist sicherlich nicht ideal. Und wir können davon ausgehen, dass das hier nach und nach aussterben wird, wenn es so bleibt und definitiv nicht...

_edge ,

Eine Artikel mit viel3n Zahlen, die nichts sagen. Riester gibt es seit etwa 20 Jahren und man darf etwa 2000 Euro Einzahlen. Macht 40k Einzahlungen oder 70k angespartes Vermögen (5% p.a.).

Mit 70k Vermögen kommt man per 4%-SWR auf 233 EUR maximal mögliche monatliche Rente, d.h. bei maximal möglicher Einzahlung und 0.00 Gebühren.

Wen kann da der angegebene Durchschnitt (!) überraschen? Klingt für mich sehr plausibel.

  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • random
  • haupteingang
  • All magazines